Warum Ruhe im Umgang mit Hunden entscheidend ist

Geschrieben von ADAPTIL Expert, Veröffentlicht auf March 04, 2024

Warum Ruhe im Umgang mit Hunden entscheidend ist

Warum Ruhe im Umgang mit Hunden entscheidend ist

Hast du auch manchmal das Gefühl, dass dein Hund dich versteht? Als wüsste er genau, wie du dich fühlst?

Hunde sind erstaunlich gut in der Lage, Signale von Menschen aufzunehmen und reagieren sehr sensibel auf unsere Gefühle. Diese Verbindung zwischen uns kann sehr nützlich sein, um ums gegenseitig zu verstehen, besonders wenn du einen ängstlichen Hund. Denn der Schlüssel zu einer harmonischen Beziehung liegt oft darin, ruhig zu bleiben!

Die Verbindung zwischen Menschen und Hunden verstehen

Als sehr soziale Tiere sind Hunde Experten darin, die menschliche Körpersprache zu lesen. Von unserer Mimik, Körperhaltung und Bewegung bis hin zu unserem Tonfall und sogar den Gerüchen, die wir von uns geben, sind wir für unsere Vierbeiner praktisch ein offenes Buch. 

Am faszinierendsten ist die Fähigkeit von Hunden, die Emotionen in unseren Stimmen zu erkennen. Sie verarbeiten die "Bedeutung" und den "Ton" von Klängen auf verschiedenen Seiten des Gehirns, ähnlich wie Menschen Sprache verarbeiten. Das bedeutet, dass nicht nur die Worte, die wir sagen, sondern auch die Art, wie wir sie sagen, unsere Hunde stark beeinflussen können. Jüngste Forschungen haben außerdem ergeben, dass Hunde uns mehr Aufmerksamkeit schenken, wenn wir die "Hundesprache" (Dog Directed Speech, DDS) verwenden, die der Babystimme ähnelt, die wir bei Kleinkindern verwenden. Dies könnte eine großartige Möglichkeit sein, die Bindung zu unseren Hunden zu stärken und zu helfen, eine noch tiefere Verbindung zueinander aufzubauen.

Warum es für nervöse Hunde wichtig ist, selbst ruhig zu bleiben

Was bedeutet das nun für unser Verhalten gegenüber unseren Hunden? Wenn du ruhig bist, ist es wahrscheinlicher, dass dein Hund diese Gelassenheit widerspiegelt. Wenn ein Hund dagegen Angst oder Stress bei dir spürt, wird er eher aufgeregt oder reagiert auf eine vermeintliche Bedrohung. Das gilt vor allem, wenn dein Hund nervös ist oder wenn du einen ängstlichen Hund hast. Stell dir vor, er ist bereits nervös und du projizierst die gleichen Emotionen auf ihn. Das wird die Angst deines Hundes nur noch verstärken!

Aus diesem Grund solltest du versuchen, so viel Ruhe wie möglich auszustrahlen, wenn du mit deinem Hund zusammen bist. Das kannst du mit ein paar einfachen Schritten erreichen:

  • Verwende eine ruhige und beruhigende Stimme: Hier zahlt es sich aus, die Macht deiner Stimme zu verstehen, besonders wenn du DDS verwendest.
  • Bewege dich sanft, aber zielgerichtet: Hunde können Spannungen oder Ängste durch unsere Bewegungen wahrnehmen. Schnelle, ruckartige Bewegungen können als unberechenbar oder bedrohlich empfunden werden, vor allem von nervösen Hunden.
  • Verwende klare Signale: Sei konsequent in deinen Hinweisen und Gesten. Diese Klarheit hilft Hunden, deine Absichten besser zu verstehen.

Tipps für nervöse und ängstliche Hunde

Du musst nicht nur vor deinem Hund ruhig bleiben, sondern kannst auch eine ruhige, hundefreundliche Umgebung schaffen, die sich auf seinen Gemütszustand auswirkt. Hier ist, wie du helfen kannst:

  • Behalte eine vorhersehbare Routine bei
  • Festige eure Bindung, indem ihr viel Zeit miteinander verbringt, sei es bei der Fellpflege, beim Spielen, beim Training oder einfach beim Faulenzen
  • Sorge dafür, dass dein Hund täglich viel Bewegung bekommt.
  • Biete geistige Anregung, z. B. durch Futterpuzzle oder Training mit positiver Verstärkung.
  • Schaffe einen gemütlichen, sicheren Raum, in den sich dein nervöser Hund zurückziehen und in dem er sich ausruhen kann, ohne gestört zu werden. Du kannst diesen Bereich mit einem Pheromon-Verdampfer für Hunde, wie ADAPTIL Calm, weiter verbessern.

In besonders angespannten Momenten kann auch das ThunderShirt von ADAPTIL helfen, einen ängstlichen Hund zu beruhigen. Das ThunderShirt übt einen sanften, beruhigenden Druck aus, ähnlich wie beim Wickeln eines Babys, und kann deinen Vierbeiner dabei unterstützen, sich schon nach wenigen Augenblicken zu beruhigen. Es ist ein großartiges Hilfsmittel, das man in komplizierten oder stressigen Situationen zur Hand haben sollte! Wir haben sie immer dabei, wenn wir ein Feuerwerk veranstalten oder mit unserem Hund an einen neuen Ort gehen.

Willst du mehr darüber erfahren, wie du die Körpersprache deines Hundes erkennst? Oder erfahren, wie ADAPTIL Calm, ThunderShirt und unsere anderen ADAPTIL-Produkte genau funktionieren? Dann zögere nicht und schau dir die anderen Blogs an! Hier findest du eine Reihe von Expertentipps und Anleitungen zur Pflege ängstlicher Hunde sowie allgemeine Ratschläge, die deinem Hund zu einem glücklichen, positiven Leben verhelfen. Und wenn du noch mehr wissen willst, kannst du dich auch für unseren Newsletter anmelden!

Das könnte dich auch interessieren...

Zum Produkt ADAPTIL Calm Verdampfer

Zum Produkt ThunderShirt

Blogartikel Positive Verstärkung beim Hundetraining: Deswegen ist sie so wichtig!

Blogartikel  5 Wege, um Hunde im Winter geistig zu stimulieren

Blogartikel Hundetrainingstipps für Spaziergänge im Winter

Du möchtest die neuesten Beiträge vom Blog bekommen?

Wir haben dir gesagt, dass es nicht schwer sein wird!

Wenn du diese einfachen Tipps befolgst, kannst du sicherstellen, dass du dich leicht mit deinem neuen Familienmitglied anfreundest und den Grundstein für eine Freundschaft legst, die über die bloße Beziehung zwischen Tier und Mensch hinausgeht.

Teilen auf

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So kannst du deinem Welpen den Zahnwechsel erleichtern

So kannst du deinem Welpen den Zahnwechsel erleichtern

Ein Welpe zieht bei dir ein? Dann solltest du dich an den Gedanken gewöhnen,...
Mehr lesen
Welpen adoptieren | Bist du bereit für einen Welpen?

Welpen adoptieren | Bist du bereit für einen Welpen?

Du möchtest also einen Welpen adoptieren – das ist wunderbar! Die Anwesenheit eines Hundes...
Mehr lesen
In welchen Situationen hilft ADAPTIL?

In welchen Situationen hilft ADAPTIL?

Die ADAPTIL Produktreihe - als Verdampfer, Halsband und Spray - schenkt Hunden auf natürliche...
Mehr lesen
Experte Chris Pachel | Wie du deinem Hund bei Veränderungen hilf

Experte Chris Pachel | Wie du deinem Hund bei Veränderungen hilfst

Es mag verlockend sein, auf der Grundlage eigener Entscheidungen zu entscheiden, was für deinen...
Mehr lesen

Du möchtest die neuesten Beiträge vom ADAPTIL-Blog bekommen?

Ich willige darin ein, dass mich die Ceva Tiergesundheit GmbH per E-Mail über mein Testergebnis, Produkte, Dienstleistungen und Blogbeiträge von ADAPTIL informieren darf und zu diesem Zweck die von mir angegebenen personenbezogenen Daten verarbeitet. Ich kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen über den Abmelde-Link im jeweiligen Newsletter oder an die mir bekannten Kontaktadressen widerrufen. Die Datenschutzrichtlinie habe ich zur Kenntnis genommen.