Welpen adoptieren | Bist du bereit für einen Welpen?

Geschrieben von ADAPTIL Expert, Veröffentlicht auf August 31, 2023

Du möchtest also einen Welpen adoptieren – das ist wunderbar! Die Anwesenheit eines Hundes ist wunderschön und wird dein Leben verändern. Bevor du auf die Suche nach dem perfekten Welpen beginnst, solltest du über ein paar wichtige Dinge nachdenken.

🐶Du möchtest deinem Welpen die Adoption erleichtern? ADAPTIL Junior wird von Tierärzten empfohlen für den perfekten Start ins Leben!

 

BIST DU BEREIT EINEN WELPEN ZU ADOPTIEREN?

 

Bevor du einen Welpen adoptierst, solltest du folgende Fragen ehrlich beantworten, um herauszufinden, ob du bereit für einen vierbeinigen Kameraden bist. Am Ende des Artikels findest du nochmal eine Checkliste mit allen wichtigen Fragen, die du mit „Ja“ beantworten solltest – denn nur dann bist du wirklich bereit, einen Welpen zu adoptieren.

Welpen adoptieren | Bist du zu einer langfristigen Verpflichtung bereit?

Hundehalter zu sein kann eine sehr dankbare Aufgabe sein. Ein Hundewelpe ist süß, aber er wächst zu einem größeren Hund heran, der viele Jahre auf deine Liebe, Sorge und Hingabe angewiesen sein wird.

Je nach Rasse können Hunde 12 bis 15 Jahre oder sogar älter werden, also musst du dir sicher sein, dass du ihn für eine lange Zeit in deiner Familie und deinem Haus willkommen heißt.

Welpen adoptieren | Kannst du ein hundegerechtes Umfeld bieten?

Achte darauf, einen Hund auszuwählen, der zu deinem Lebensstil und Wohnumfeld passt.

Manche Hunderassen sind bekanntermaßen gemütlich und vertragen sich gut mit Kindern und Besuchern, andere sind eventuell etwas nervöser.

Bei der Auswahl einer Rasse musst du unbedingt die räumlichen Gegebenheiten beachten. Bei einem kleinen Apartment wäre es dir und deinem neuen Hundeliebling gegenüber unfair, eine große Rasse auszuwählen – euch würde schnell die Decke auf den Kopf fallen, und dein Hund hätte keinen Platz, der nur ihm gehört. Überlege dir deshalb auf jeden Fall, wie groß dein ausgewachsener Hund sein wird und ob du ausreichend Platz für ihn hast. Wenn du schon andere Haustiere hast, vergewissere dich, dass für jedes genug Raum vorhanden ist, um sich auch aus dem Weg zu gehen.

Welpe kuschelt mit Frau

 

Welpen adoptieren | Passt ein Hund zu deinem Lebensstil?

Bist du sehr aktiv, triffst du dich mit vielen Menschen, oder verreist du oft? Kann dein Hund dich dabei begleiten? Oder muss er oft für eine lange Zeit allein zu Hause bleiben?

Blog call to Action Junior Halsband

Es ist wichtig, die Bedürfnisse deines Hundes gegenüber deinen eigenen und denen deiner Familie abzuwägen. Einigen Rassen fällt es leichter allein zu bleiben als anderen. Wähle den Hund also nicht danach aus, wie süß er als Welpe ist. Entscheide dich für eine Rasse, die zu deinem Lebensstil, deiner Familienplanung und deinem Aktivitätsniveau passt - und sei' bereit, deinem Hund regelmäßig Bewegung zu verschaffen und ihm nach seinen Bedürfnissen viel Liebe und Aufmerksamkeit zu schenken.

Du musst auch daran denken, wie sich ein Hund auf dein Heim auswirkt. Bist du bereit, hinter deinem Hund herzuputzen, etwa bei einem gelegentlichen Missgeschick oder wenn er stark haart? Manche Hunde verlieren sehr viele Haare, andere überhaupt nicht - aber für alle Hunde gilt, dass dein Zuhause nie wieder so sauber sein wird wie davor.

Welpen adoptieren | Hast du genug Zeit für deinen Hund?

Alle Hunde brauchen mentale Anregungen, sei es langes Gassigehen, Ballwerfen oder Spielen. Du musst also dafür sorgen, dass du genug Zeit für deinen kleinen Liebling hast, vor allem, solange er im Welpenalter ist. Sobald dein Hund älter wird, wird er möglicherweise langsamer und braucht keine so langen Spaziergänge mehr, aber dennoch auf andere Weise deine Zeit und Zuwendung.

Besonders Welpen benötigen Zeit für das Training und für mentale Aktivitäten, du solltest also bereit sein, deinem Liebling viel Zeit zu widmen. Die zu Beginn investierte Zeit zahlt sich später aus, wenn du lebenslang einen wohlerzogenen, zufriedenen Hund hast!

Welpen adoptieren | Hast du an die Kosten gedacht?

Hunde kosten nicht nur viel Zeit, sondern auch Geld! Du musst nicht nur das Futter, sondern auch Tierarztrechnungen für regelmäßige Check-ups bezahlen, außerdem benötigt dein vierbeiniger Freund einiges an Ausrüstung. Du musst dich also vorher informieren. Einige Rassen benötigen zur Gesunderhaltung auch regelmäßige Fellpflege oder sind für bestimmte Krankheiten anfällig, die sich später finanziell auswirken können.

Zur Absicherung gegenüber zukünftigen Tierarztrechnungen solltest du auch an den Abschluss einer Haustierversicherung denken.

Welpe adoptieren

Welpen adoptieren | Welche Hunderasse ist die beste?

Bist du sicher, dass ein Hund zu deinem Lebensstil passt und bist nach reiflicher Überlegung der Meinung, dass du ihm die richtige Pflege und das richtige Umfeld bieten kannst, stellt sich die Frage, welche Rasse am besten zu dir passt.

Kein Hund ist wie der andere und jeder hat einen eigenen Charakter. Ein durch eine Tierhilfsorganisation oder das Tierheim vermittelter Hund kann eine ausgezeichnete Wahl sein und verhilft einem notleidenden Tier zu einem Heim. 

Du solltest auch daran denken, dass unterschiedliche Rassen unterschiedliche Gesundheitsprobleme haben - und manche Rassehunde leiden an ganz besonderen gesundheitlichen Beschwerden. Wenn du hier Bedenken hast, kann eine Mischrasse die bessere Wahl sein (auch hier beim Züchter oder im Tierheim auf die Gesundheit des Tieres achten!).

Wenn du von einem Züchter kaufst, schau dir genau die Lebensbedingungen und die Gesundheit der Elterntiere an, stelle viele Fragen zu ihrer Herkunft und erkundige dich nach der Anzahl der bisherigen Würfe.

Es kann auch sein, dass der Züchter nicht mit dir als Halter einverstanden ist. Ein guter Züchter will vollständig sicher sein, dass seine Welpen ein perfektes neues Heim finden. Du solltest dich also vergewissern, dass du alle Möglichkeiten bedacht hast und alle Anforderungen erfüllst.

Vergiss nicht, dass wie bei den Menschen, jeder Hund eine individuelle Persönlichkeit hat. Auch wenn du dir einen Hund aufgrund von bestimmten rassebedingten Merkmalen aussuchst, gibt es dafür keine Garantie. Hunde sind jedoch sehr anpassungsfähige Wesen und wenn du dich gut um deinen vierbeinigen Freund kümmerst und ihm viel Liebe und Aufmerksamkeit zukommen lässt, wird er sich sehr bald zu einem wichtigen Familienmitglied entwickeln.

Welpen adoptieren | Bereit für eine Welpen-Checkliste

Du bist dir noch unsicher, ob du einen Welpen adoptieren sollst? Beantworte die folgenden 12 Fragen ehrlich. Nur wenn du auf jede eindeutig mit „Ja“ antworten kannst, solltest du einen Welpen adoptieren.

  1. Bist du zu einer langfristigen Verpflichtung von 12 bis 15 Jahren bereit?

  2. Darfst du in deiner Wohnung / in deinem Haus einen Hund halten?

  3. Ist deine Wohnung / dein Haus für einen Hund geeignet?

  4. Passt ein Hund zu deinem Lebensstil?

  5. Hast du genug Zeit für einen Hund?

  6. Möchten alle Betroffenen einen Hund und sind bereit, dich zu unterstützen?

  7. Ist dein Hund gut versorgt, wenn du arbeiten musst?

  8. Kannst du deinen Hund in den Urlaub mitnehmen oder hast jemanden, der sich um ihn kümmert?

  9. Kannst du dir einen Hund leisten?

  10. Kannst (und willst!) du täglich und bei jedem Wetter mit deinem Hund spazieren gehen?

  11. Bist du bereit, viel Zeit in die Erziehung deines Hundes zu stecken und ggf. die Unterstützung eines Hundetrainers zu holen?

  12. Hast du dich umfassend (!) über artgerechte Hundehaltung informiert?

🐶Du hast dich entschieden, einen Welpen zu adoptieren? ADAPTIL Junior unterstützt dich bei der Adoption, Eingewöhnung, Sozialisation und Erziehung.

Blog Call to Action Junior Welpe


Das könnte Sie auch interessieren...

Zum Produkt ADAPTIL Junior Halsband

Blogartikel Welpe eingewöhnen | Gut ankommen im neuen Zuhause

Blogartikel Tierheim Hund adoptieren | Vorüberlegungen & Eingewöhnung

Blogartikel Familienfreundliche Hunde | Welpe Rasse passt zu mir?

Du möchtest die neuesten Beiträge vom Blog bekommen?

Wir haben dir gesagt, dass es nicht schwer sein wird!

Wenn du diese einfachen Tipps befolgst, kannst du sicherstellen, dass du dich leicht mit deinem neuen Familienmitglied anfreundest und den Grundstein für eine Freundschaft legst, die über die bloße Beziehung zwischen Tier und Mensch hinausgeht.

Teilen auf

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geschrieben von ADAPTIL Expert, Veröffentlicht auf August 31, 2023

So kannst du deinem Welpen den Zahnwechsel erleichtern

So kannst du deinem Welpen den Zahnwechsel erleichtern

Ein Welpe zieht bei dir ein? Dann solltest du dich an den Gedanken gewöhnen,...
Mehr lesen
Welpen adoptieren | Bist du bereit für einen Welpen?

Welpen adoptieren | Bist du bereit für einen Welpen?

Du möchtest also einen Welpen adoptieren – das ist wunderbar! Die Anwesenheit eines Hundes...
Mehr lesen
In welchen Situationen hilft ADAPTIL?

In welchen Situationen hilft ADAPTIL?

Die ADAPTIL Produktreihe - als Verdampfer, Halsband und Spray - schenkt Hunden auf natürliche...
Mehr lesen
Experte Chris Pachel | Wie du deinem Hund bei Veränderungen hilf

Experte Chris Pachel | Wie du deinem Hund bei Veränderungen hilfst

Es mag verlockend sein, auf der Grundlage eigener Entscheidungen zu entscheiden, was für deinen...
Mehr lesen

Du möchtest die neuesten Beiträge vom ADAPTIL-Blog bekommen?

Ich willige darin ein, dass mich die Ceva Tiergesundheit GmbH per E-Mail über mein Testergebnis, Produkte, Dienstleistungen und Blogbeiträge von ADAPTIL informieren darf und zu diesem Zweck die von mir angegebenen personenbezogenen Daten verarbeitet. Ich kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen über den Abmelde-Link im jeweiligen Newsletter oder an die mir bekannten Kontaktadressen widerrufen. Die Datenschutzrichtlinie habe ich zur Kenntnis genommen.