15 Fakten über Border Collies

Geschrieben von ADAPTIL Expert, Veröffentlicht auf April 01, 2024

15 Fakten über Border Collies

15 Fakten über Border Collies

Border Collies sind für ihren Intellekt und eine Energie bekannt, die eine ganze Kleinstadt antreiben könnte, aber sie sind mehr als nur ein vierbeiniger Freund. Wenn du darüber nachdenkst, einen Hund zu adoptieren, oder einfach nur fasziniert bist von allem, was mit Hunden zu tun hat, solltest du dich mit unserer ultimativen Sammlung von Border Collie-Fakten vertraut machen. 

1. Bahnbrechende Intelligenz

Du hast vielleicht schon gehört, dass Border Collies eine der klügsten Hunderassen sind, aber hast gewusst, wie schlau sie wirklich sein können? Ein Border Collie namens "Chaser" hat es geschafft, sich die Namen von über 1.000 Gegenständen zu merken.

Und er ist nicht der einzige Border Collie, der einen Rekord aufgestellt hat. Hier sind noch ein paar andere, die Unglaubliches geleistet haben:

  • Jumpy" hält den Weltrekord im 100-Meter-Skating in weniger als 20 Sekunden.
  • Striker" hält den Rekord für das Herunterkurbeln eines manuellen Autofensters in unglaublichen 11,34 Sekunden.
  • Sweet Pea" aus den USA hält zwei Rekorde: einen für das Balancieren eines Glases Wasser auf dem Kopf, während sie 10 Stufen hinunterläuft, den anderen für das Laufen von 100 Metern mit einer Dose auf dem Kopf.

Blog Adaptil Cta Calm Halsband

2. Zum Hüten gezüchtet

Border Collies wurden um 1700 vor allem zum Hüten von Schafen gezüchtet. Ihre Intelligenz, Ausdauer und ihr "Auge" - ein intensiver Blick, mit dem sie die Herden kontrollieren - machen sie für diese Aufgabe unübertroffen. 

3. Der Ursprung des Namens

Der Begriff "Border Collie" spiegelt ihre Herkunft aus der Grenzregion zwischen Schottland und England wider. Während sich der Teil "Border" des Namens auf die Grenzregion selbst bezieht, geht man davon aus, dass "Collie" in den schottischen und gälischen Dialekten entweder "Schäferhund" oder "nützlich" bedeuten kann. Schließlich sind Border Collies für die Hirten in der Region sehr nützlich!

4. Verstand, nicht Aussehen

Eine weitere interessante Tatsache über Collie-Rassen ist, dass sie wegen ihrer Arbeitsfähigkeiten und nicht wegen ihres Aussehens gezüchtet wurden. Das unterscheidet sie von den meisten modernen Hunderassen, die vor allem wegen ihres Aussehens gezüchtet werden. Man nimmt an, dass dies der Grund ist, warum sie so intelligent sind und schnell lernen.

5. Prüfungen 

Die ersten dokumentierten Hundeprüfungen fanden 1873 in Bala, Wales, statt. Bei diesen Prüfungen zeigte sich die beeindruckende Fähigkeit der Border Collies, Schafe zu hüten und auf Pfiffe und Handzeichen ihrer Menschen zu reagieren.

6. Unverwechselbares Fell und Farben

Border Collies sind meist schwarz-weiß gefärbt, können aber auch zweifarbig, dreifarbig oder merle sein. Ihr Fell kann rau oder glatt sein, wobei raues Fell an den Beinen gefedert ist. Wenn du mit dem Gedanken spielst, einen Hund zu adoptieren, insbesondere einen Border Collie, solltest du bedenken, dass sein mittellanges, doppeltes Fell wöchentlich gepflegt werden muss!

7. Auffällige Augen

Eine der auffälligsten Tatsachen über Border Collies ist, dass sie oft verschiedenfarbige Augen haben können. Das verleiht ihnen ein unverwechselbares und fesselndes Aussehen!

8. Stimmgewaltig und energiegeladen

Manche Border Collies sind dafür bekannt, dass sie auf Bewegungen achten und besonders laut werden, wenn sie durch sich bewegende Gegenstände angeregt werden. 

9. Top-Konkurrenten im Hundesport

Border Collies sind sehr gut trainierbar und wollen gefallen. Das hat sich als ideale Kombination erwiesen, wenn es um Sport geht. Dazu gehören zum Beispiel Flyball, Agility und Fährtenarbeit.


10. Ideales Haustier für aktive Familien

Border Collies eignen sich hervorragend für aktive Familien, die darüber nachdenken, einen Hund zu adoptieren, vor allem für solche, die bereits Erfahrung im Zusammenleben mit Haustieren haben. Vergiss nicht: Border Collies leben von Aktivität. Ohne ausreichende körperliche und geistige Stimulation könnten sie ihre eigenen "Jobs" finden, wie zum Beispiel Kinder hüten! Puzzle-Spielzeug und Futterautomaten sind eine gute Möglichkeit, ihren intelligenten Geist zu beschäftigen. Unterschätze aber nicht ihre Intelligenz, indem du ihnen etwas zu Einfaches anbietest.

11. Berühmte Menschen und ihre Border Collies

Eine Reihe von Berühmtheiten haben in der Vergangenheit gute Freundschaften mit ihren Border Collies geschlossen. Königin Victoria, die für ihre Liebe zu Hunden bekannt ist (sie wurde auch in unserem Artikel über Pomeranians erwähnt!), wurde in den 1860er Jahren eine begeisterte Border Collie-Liebhaberin, nachdem sie auf einer Reise nach Balmoral einen Border Collie gesehen hatte. Später adoptierte sie ihren eigenen namens Sharp.

Robert Burns, der berühmte schottische Dichter, hatte auch einen Border namens Luath. Sein Gedicht "The Twa Dogs" wurde durch Luaths Tod inspiriert und handelt von der besonderen Beziehung zwischen Mensch und Hund. Statuen von Robert Burns zeigen oft Luath an seiner Seite.

Andere berühmte Persönlichkeiten, die Border Collies hatten, sind:

  • James Dean und sein Collie, Tuck.
  • Michael Keaton und Dusty.
  • Ethan Hawke und Nina.
  • Matthew Broderick und sein erster Hund, Sally.
  • Tiger Woods und Bugs.

12. Schauspielerisches Talent

Da sie sich von ihren Menschen nicht unterkriegen lassen, haben sich einige Collies mit verschiedenen Schauspielrollen einen eigenen Namen gemacht! Border Collies haben in Filmen wie Babe, Animal Farm und Snow Dogs mitgespielt. 

Ratschläge für die Adoption eines Border Collies

Wenn dich diese faszinierenden Fakten über den Border Collie dazu gebracht haben, dich zu fragen, ob diese Rasse das Richtige für deine Familie sein könnte, solltest du ein paar Dinge bedenken, bevor du dich vorschnell entscheidest.
Wie wir bereits erwähnt haben, sind Border Collies sehr aktiv. Sie brauchen eine Menge regelmäßiger Stimulation, sowohl geistig als auch körperlich, damit sie beschäftigt bleiben. Daher sind sie nicht für Familien oder Einzelpersonen geeignet, die nicht die Zeit oder die Mittel haben, ihnen die nötige Stimulation zu geben.

Es gibt auch einige gesundheitliche Probleme, die bei Border Collies zu beachten sind. Sie können besonders anfällig für Hüftgelenksdysplasie, Collie-Augenanomalie (eine genetische Erkrankung, die zu Sehstörungen führen kann), Epilepsie und Multidrogenresistenz (MDR-1 - eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber bestimmten Medikamenten) sein.

Wie bei jeder anderen Hunderasse ist auch beim Border Collie die Sozialisierung des Welpen von großer Bedeutung. Der Aufbau einer soliden Beziehung und die Beschäftigung junger Border Collies ist ein guter Weg, um ihnen zu helfen, sich selbstbewusst zu fühlen und schwierige Situationen in Zukunft besser zu meistern!

Zu guter Letzt solltest du ADAPTIL nicht vergessen, wenn du einen neuen Vierbeiner in dein Zuhause holst. Ein ADAPTIL Calm Verdampfer ist ideal, um eine entspannte Umgebung zu schaffen, damit sich dein Hund optimal einleben kann. Stecke den Pheromonverdampfer einfach in eine Steckdose und lass ADAPTIL seine Arbeit tun! Weitere Tipps für die Eingewöhnung eines neuen Hundes findest du in unserem vollständigen Leitfaden für ein hundefreundliches Zuhause.

Blog Call to Action Calm Verdampfer

Haben unsere Fakten über Border Collies dein Interesse geweckt und machen dich neugierig auf mehr? Schau dir unsere anderen Blogs an! Neben interessanten Fakten über Rassen von Cavapoos bis hin zu Shiba Inus findest du hier auch eine Reihe hilfreicher Tipps für die Pflege deiner vierbeinigen Begleiter. Wenn du dich für unseren Newsletter anmeldest, bleibst du immer auf dem Laufenden mit unseren neuesten Ratgebern und Informationen über alle ADAPTIL-Produkte. 

Das könnte dich auch interessieren...

Zum Produkt ADAPTIL Calm Verdampfer 

Zum Produkt ADAPTIL Calm Halsband 

Blogartikel 33 Fakten über den Golden Retriever

Blogartikel Gestressten Hund beruhigen | So kannst du deinem Hund helfen

Blogartikel Wie gut passt mein Hund zu mir? So findest du es heraus!

Du möchtest die neuesten Beiträge vom Blog bekommen?

Wir haben dir gesagt, dass es nicht schwer sein wird!

Wenn du diese einfachen Tipps befolgst, kannst du sicherstellen, dass du dich leicht mit deinem neuen Familienmitglied anfreundest und den Grundstein für eine Freundschaft legst, die über die bloße Beziehung zwischen Tier und Mensch hinausgeht.

Teilen auf

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So kannst du deinem Welpen den Zahnwechsel erleichtern

So kannst du deinem Welpen den Zahnwechsel erleichtern

Ein Welpe zieht bei dir ein? Dann solltest du dich an den Gedanken gewöhnen,...
Mehr lesen
Welpen adoptieren | Bist du bereit für einen Welpen?

Welpen adoptieren | Bist du bereit für einen Welpen?

Du möchtest also einen Welpen adoptieren – das ist wunderbar! Die Anwesenheit eines Hundes...
Mehr lesen
In welchen Situationen hilft ADAPTIL?

In welchen Situationen hilft ADAPTIL?

Die ADAPTIL Produktreihe - als Verdampfer, Halsband und Spray - schenkt Hunden auf natürliche...
Mehr lesen
Experte Chris Pachel | Wie du deinem Hund bei Veränderungen hilf

Experte Chris Pachel | Wie du deinem Hund bei Veränderungen hilfst

Es mag verlockend sein, auf der Grundlage eigener Entscheidungen zu entscheiden, was für deinen...
Mehr lesen

Du möchtest die neuesten Beiträge vom ADAPTIL-Blog bekommen?

Ich willige darin ein, dass mich die Ceva Tiergesundheit GmbH per E-Mail über mein Testergebnis, Produkte, Dienstleistungen und Blogbeiträge von ADAPTIL informieren darf und zu diesem Zweck die von mir angegebenen personenbezogenen Daten verarbeitet. Ich kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen über den Abmelde-Link im jeweiligen Newsletter oder an die mir bekannten Kontaktadressen widerrufen. Die Datenschutzrichtlinie habe ich zur Kenntnis genommen.